Was gibt es Neues

Sie fragen. Wir antworten.

18.09.2021
Preisentwicklung

Sehr geehrte Kunden

leider müssen wir Ihnen mitteilen, das aufgrund der Lieferengpässe und dem Energiewandel, es zu massiven Preisveränderungen im kompletten Produktbereich kommen wird. Wir sind gezwungen alle Preise ab dem 01 10.2021 anzupassen.

Die Ersatzteilversorgung aller Lieferanten im Bereich "Mineralöl"

gestaltet sich schwierig und die Beschaffung bedarf  mancher Teilen mehr als 6 Wochen.

Bitte planen Sie die Instandsetzung Ihrer Fahrzeuge rechtzeitig und vereinbaren Sie rechtzeitig Termine für die Instandsetzung sowohl auch Wartungs und Überprüfungstermine

16.09.2021
Der Wandel kommt, jedoch sind wir gut aufgestellt

Liebe Kunden und Geschäftspartner,

durch die hochgestecken Klimaziele wird sich der der Markt der fossilen Energie verändern. Jedoch wird  die Heizöl Heizung für die nächten  Jahre immer noch eine große Rolle spielen müssen.

Umso mehr ist es wichtig, nicht einfach den Kopf in den Sand zu stecken sondern mitzumachen.

Klimaschutz fängt nicht erst bei der Heizung, sondern schon bei der Versorgung von Heizöl an.

Mit Fahrgestellen der neusten Abgasgeneration sowie auch technische Lösungen zur Abgasreduzierung.

Mit unseren ausgefeilten Abgabesystemen sind Sie in der Lage, Kraftstoff und CO2 einzusparen. Gleichzeitig reduzieren Sie die Lärmbelastung.

Nur wenn unsere  Branche sich jetzt wandelt,wird  in Zukunft auch weiter auf Verbrennungstechnik gesetzt.

Ist Pellets wirklich ein Thema? ,

oder

ist es das neue Pflanzenöl ?

Macht es Sinn, Bäume zu fällen um Pellets zu pressen, die mit zusätzlicher Energie getrocknet werden müssen.

Fragen Sie sich den gar nicht, warum Mineralölkonzerne nichts zu dem Wandel sagen ! Vielleicht, weil E Fuels  doch ein großer Teil zum einhalten der Klimaziele beitragen werden?

   09.10.2021
   Lieferverzug

Liebe Kunden,

Durch den massiven Rohstoffmangel lassen die Fahrgestell Hersteller die Bänder stehen. Das bedeutet für uns :

- Lieferverzug unserers Produktes

- weitere Kurzarbeit in Teilen 

  unserer Produktion

- Ersatzteile lassen sich schwerer

   zu  beschaffen

- Eine Preiserhöhung unserer

   Produkte von 12 %